TUI TROPHY offenes Stableford-Turnier 18-Loch

Freitag 25. Juli 2014

Sonntag, den 03.08.2014

logo-tui1

Spielart Einzel-Zählspiel nach Stableford über 18 Loch
Vorgabewirksamkeit vorgabewirksam für Vorgabenklasse 1-6
Beginn ab 10:00 Uhr
Teilnahme Amateure die Mitglied eines ordentlichen DGV-Mitglieds oder VcG Mitglieder sind
Teilnahmebedingung gem. den Wettspielbedingungen des GC Dillingen
Wertung Gesamtwertung
Startaufstellung gemischt (HMT)
Anmeldung telefonisch, per E-Mail oder per Fax
Anmeldeschluß Samstag, bis 12:00 h
Startzeitenabfrage Samstag, ab 17:00 h
Startgebühr für Mitglieder 25,– €, einschl. Essen, Tee-Geschenk
Startgebühr für Gäste 45,– €, einschl. Essen und Greenfee, Tee-Geschenk
Verpflegung

Half-Way Verpflegung

Gemeinsames Essen mit Siegerehrung

Preise

jeder erhält ein tolles Startgeschenk

wertvolle Reisegutscheine

2 Nettoklassen a´3 Preise

Bruttopreis / Nearest to the Pin Damen und Herren

Longest Drive Damen und Herren

Spielleitung M. Grimminger, F. Grimminger, S. Bennett











Monatsbecher Fahrenbach / offenes Stablefordturnier 18 Löcher / Sonntag, 27.07.14

Samstag 19. Juli 2014

fahrenbach1

Sonntag, 27.07.14

Spielart Einzel-Zählspiel nach Stableford über 18 Loch
Vorgabewirksamkeit vorgabewirksam für Vorgabenklasse 1-6
Beginn ab 10:00
Teilnahme Amateure die Mitglied eines ordentlichen DGV-Mitglieds oder VcG Mitglieder sind
Teilnahmebedingung gem. den Wettspielbedingungen des GC Dillingen
Wertung Gesamtwertung
Startaufstellung gemischt (HMT)
Anmeldung telefonisch, per E-Mail oder per Fax
Anmeldeschluß Samstag, bis 12:00 h
Startzeitenabfrage Samstag, ab 17:00 h
Startgebühr für Mitglieder 25,– €, einschl. Essen
Startgebühr für Gäste 45,– €, einschl. Essen und Greenfee
Verpflegung

Half-Way Verpflegung

Gemeinsames Essen mit Siegerehrung

Preise 1 Bruttopreis, 3 Nettopreise,
Unter den anwesenden Teilnehmern wird ein Hotel-Gutschein verlost
Spielleitung M. Grimminger, F. Grimminger, S. Bennett



Zählspielmannschaft weiter auf 1. Platz

Samstag 19. Juli 2014

Auch am dritten Spieltag beim Gastgebner Allgäuer Golfclub Ottobeuren, lief es für unsere Zählspielmannschaft gut, den trotz eines 4. Platzes reichte es noch zur gemeinsamen Tabellenführung mit dem Golfclub Schloss Klingenburg. Beide Mannschaften führen jetzt mit 8 Punkten in der Tabelle knapp vor der Golfrange und dem Allgäuer Golfclub mit jeweils 7 Punkten. Am 8. August kommt es dann zum Showdown in Klingenburg, bei den knappen Ergebnissen aller Mannschaften in der Gruppe, ist vom Aufstieg bis zum Abstieg alles möglich.

Die Dillinger konnten am 3. Spieltag nicht überzeugen, außer einer tollen +8 von Reinhard Kölle, der als einer der wenigen Spieler des Tages sein Handicap verbessern konnte, blieben die Dillinger hinter den Erwartungen zurück. Ersatzgeschwächt durch die Abwesenheit von gleich 2 Stammspielern waren die Ergebnisse der Dillinger am Ende deutlich hinter den letzten beiden Spieltagen, so dass am Ende nur der 4. Platz blieb.

golfmannschaft-golfrange




Trio Prosecco Turnier / mit Abendveranstaltung OPEN AIR KONZERT

Donnerstag 17. Juli 2014

Turnier mit Abendveranstaltung

OPEN AIR KONZERT UND HOFFEST

Samstag, 19.07.

trio-prosecco

 

Spielart Einzel-Zählspiel nach Stableford über 18 Loch
Vorgabewirksamkeit vorgabewirksam für Vorgabenklasse 1-6
Beginn 13:00 h / Kanonenstart
Teilnahme Amateure die Mitglied eines ordentlichen DGV-Mitglieds oder VcG Mitglieder sind
Teilnahmebedingung gem. den Wettspielbedingungen des GC Dillingen
Wertung Gesamtwertung
Startaufstellung gemischt (HMT)
Anmeldung telefonisch, per E-Mail oder per Fax
Anmeldeschluß Freitag, bis 12:00 h
Startzeitenabfrage Freitag, ab 17:00 h
Startgebühr für Mitglieder 30,– €, einschl. Essen u. Eintritt Abendveranstaltung
Startgebühr für Gäste 45,– €, einschl. Essen und Greenfee u. Eintritt Abendveranstaltung
Verpflegung

Half-Way Verpflegung

Gemeinsames Essen mit Siegerehrung

Preise 1 Bruttopreis, 3 Nettopreise
Spielleitung M. Grimminger, F. Grimminger, S. Bennett



PLATZINFO - Die Grüns werden gesandet

Mittwoch 16. Juli 2014

Liebe Mitglieder und Gäste,

heute werden wir die Grüns neu sanden. Wir wollen, dass unsere Grüns noch schneller und schöner werden, daher ist diese Maßnahme notwendig. Sand hilft zudem, Regen und Luft schneller an die Grünwurzel zu bringen, damit gutes und schönes Wachstum des empfindlichen Grases gewährleistet ist.

Der Platz ist heute abend ca. ab 17 Uhr wieder normal bespielbar.