Erstes Turnier Challenge Tour Sebastian spielt groß auf

Samstag 16. Januar 2016


powered by Wordpress Multibox Plugin v1.3.5

sebastianheisele

Beim ersten Turnier auf der Challenge Tour 2016  - der Barclays Kenya Open - konnte Sebastian Heisele auf Anhieb in die Top 5 kommen. Am Ende belegte er einen geteilten 4. Platz und konnte sich über sein bisher bestes Ergebnis auf der Challenge Tour freuen. In der letzten Spielergruppe gestartet verfolgte eine große Zuschauerzahl den Kampf um den Titel in Kenya. Sebastian startete gleich mit 2 Birdies und konnte auf den führenden Schweden Soderberg Sebastian Druck aufbauen, der Schwede spielte allerdings an diesem Tag sehr stark und ließ sich den Sieg am Ende nicht nehmen.